Aufbruchkataster

CAIGOS-Aufbruchkataster

Das Managementwerkzeug für die Aufbruchsverwaltung kommunaler Straßen: Genehmigung, Durchführung und Überwachung von Aufbrucharbeiten im Straßenraum

Ein kommunales Straßenaufbruchmanagement muss auf fachgerechte und nachhaltige Ausführung sowie auf die Wiederherstellung der Ausgangssituation - wie sie vor dem Aufbruch war - ausgerichtet sein. Dieses wird durch eine frühzeitige Koordination, Organisation, Überwachung und insbesondere durch ein effizientes Abnahmemanagement realisiert. 

Der gesamte Prozess - von der Antragstellung bis hin zu eventuellen Gewährleistungsabwicklungen - ist lückenlos zu dokumentieren.

Bei diesen umfassenden Aufgaben unterstützt die Fachanwendung CAIGOS-Aufbruchkataster. CAIGOS-Aufbruchkataster ist das kommunale GIS-basierte Managementwerkzeug zur Unterstützung der Genehmigung, der Durchführung und der Überwachung von Aufbrucharbeiten im Straßenraum.
Zielgruppen
  • Kommunale Verwaltungen
  • Kommunale Betriebe
  • Versorgungsunternehmen
  • Entsorgungsbetriebe
  • Planungs- und Ingenieurbüros
  • Dienstleistungsunternehmen
Leistungsmerkmale
Die kommunale Straßeninfrastruktur ist einer der größten Vermögenswerte einer Kommune. Dieses Vermögen muss geschützt und erhalten werden. Grundsätzlich wird oftmals die Vermeidung von Aufbrüchen durch grabenlose Verfahren angestrebt. Nicht abwendbare Maßnahmen müssen gebündelt und koordiniert werden.

Dabei unterstützt CAIGOS-Aufbruchkataster effizient, nachvollziehbar und transparent.

CAIGOS GmbH
Im Driescher 7-9, 66459 Kirkel

  • E-Mail: info@caigos.de
  • Telefon: +49 (0) 6849-60040
  • Fax: +49 (0) 6849-600453

Suche